Street Fighter 5 Rose-Aufschlüsselung

Ausgabezeit: 2022-09-23

Street Fighter 5 hat gerade seinen neuesten DLC-Kämpfer veröffentlicht, die Rückkehr der Wahrsagerin Rose.In seiner fünften Staffel scheint es, als hätte Capcom bei der Entwicklung von Charakteren für ein Spiel, das jetzt mehr als fünf Jahre alt ist, Fortschritte gemacht.Die Aufstellung der neuen Kämpfer, die zu Street Fighter 5 kommen, entwickelt sich bereits beeindruckend und umfasst mehr Charaktere aus der weniger erforschten Geschichte von Street Fighter und sogar die lange ruhenden Rival Schools.Aber mit Roses Veröffentlichung scheint die Wahrsagerin einige neue Moves gelernt zu haben, die sie in ihre Toolbox aufnehmen kann.

Rose veröffentlichte gestern Street Fighter 5, nachdem nur wenige Tage zuvor ein neuer Trailer veröffentlicht worden war.Anfangs war die Aufregung um ihre Rückkehr in die Serie etwas lauwarm, da sie historisch als etwas glanzloser Charakter galt.In einer Serie, die mehr als drei Jahrzehnte alt ist, gibt es eine Menge Kämpfer zur Auswahl, und Rose, die aus der Street Fighter Alpha-Serie stammt, hatte nicht viel, um sich von den anderen Charakteren in Bezug auf ihr Moveset zu unterscheiden.Es scheint jedoch klar zu sein, dass Capcom sich diese Kritik mit Roses Rückkehr in Street Fighter 5 zu Herzen genommen hat.

Rose in Street Fighter 5

In älteren Spielen war Roses herausragende Fähigkeit ihre Fähigkeit, Projektile zu reflektieren.Während dies nützlich war, haben andere Charaktere, insbesondere in SF5, Fähigkeiten, die ihr Spiegelbild ersetzen oder demselben Zweck dienen könnten.Aber nachdem sie zuerst Roses Fähigkeiten fürStreet Fighter gezeigt hatte, viele der Kritiker waren fassungslos über die schiere Vielfalt ihrer neu entdeckten Fähigkeiten.Neben ihren klassischeren Fähigkeiten wie dem Reflektieren gibt es jetzt die Fähigkeit, Buffs und Debuffs anzuwenden, eine Teleport-Fähigkeit zu stärken und eine Mechanik aus Street Fighter Alpha auf eine Weise anzupassen, die sich in SF5 völlig einzigartig anfühlt.

VeteranStreet Fighter-Fans sind mit Roses grundlegendem Moveset vertraut.Die Wahrsagerin verfügt über ihren Soul Spark-Projektilangriff, die Soul Spiral aus nächster Nähe und all ihre anderen klassischen Moves.Die überraschendste Ergänzung der Figur ist, wie ihre V-Skill- und V-Trigger-Fähigkeiten funktionieren.Ihre erste V-Skill-Wahl ermöglicht es Rose, Buffs auf sich selbst anzuwenden, einen, der ihren Schaden verstärkt, und einen, mit dem sie ihre V-Trigger-Anzeige aufladen kann.Es ermöglicht auch die Anwendung von Debuffs auf Feinde, einer verringert ihren Angriffsschaden und der andere erhöht die Menge an Chip- und Grauschaden, die sie erhalten.Die Fähigkeit, diese Buffs anzuwenden, könnte sie zu einem der stärksten Charaktere in Street Fighter 5 machen, wenn sie richtig angewendet wird.

Roses zweiter V-Skill

Roses zweiter V-Skill bringt zurück, was einst ein Super-Move für sie war, Soul Satellite.Sie kann jetzt mit einem einfachen Befehl bis zu zweimal eine sich drehende Kugel um sich herum werfen.Die Orbs können sowohl gut als eine Form der Zonenkontrolle funktionieren, wenn sie mit ihren Attacken Soul Punish und Soul Spark gemischt werden, als auch als großartige Cross-Up- oder Combo-Verbindung.Die neue Form von Soul Satellite ist nur eine Möglichkeit, wie SF5 Elemente aus früheren Spielen einbringt.Ihr erster V-Trigger verleiht Rose eine Teleportationsfähigkeit, die gelenkt werden kann und bei Verwechslungen nützlich ist und wiederum zu einigen interessanten Combo-Setups führen kann.

Schließlich heißt ihre zweite V-Trigger-Fähigkeit Soul Illusion.Diese Adaption einer Mechanik aus Street Fighter Alpha beschwört einen Schatten hinter Rose herauf, der ihre Angriffe widerspiegelt.Jeder normale Angriff, der auf diese Weise zweimal trifft, schleudert Feinde und kann zu einigen sehr beeindruckenden Combo-Strings führen.Zusammen mit ihren anderen Fähigkeiten macht es Rose ziemlich beeindruckend.

Insgesamt fühlt sich Rose fast wie ein brandneuer Charakter an und definitiv einer, den Fans von SF5 ausprobieren sollten.Während sich die Fans fragen, was sie von Capcom in der letzten Staffel von 2021 und SF5 erwarten können, scheint Rose ein weiterer guter Indikator dafür zu sein, dass Capcom sich darauf konzentriert, lustige Änderungen an ihren klassischen Charakteren in Street Fighter 5 vorzunehmen.

Street Fighter ist ab sofort für PC und PS4 erhältlich.