Die Redemption-Geschichte von Sea of ​​Thieves verheißt Gutes für Skull and Bones

Ausgabezeit: 2022-06-14

Skull and Bones ist ein Spiel, das viel verspricht.Das kommende Multiplayer-Piratenspiel stammt von Ubisoft, dem Unternehmen hinter früheren Piraten-Erfolgsgeschichten wie Assassin's Creed 4: Black Flag, und spielt im goldenen Zeitalter der Piraterie.Obwohl Ubisofts Titel anderen Piratentiteln wie Sea Of Thieves ähnlich ist, weist er einige wichtige Unterschiede auf.Erstens scheint es sich mehr auf persistente RPG-Mechaniken zu konzentrieren, und es scheint auch, dass Fraktionen eine wichtigere Rolle im Übersee-Abenteuer spielen werden.Natürlich wird der Titel auch eine realistischere High-Fidelity-Kunstrichtung einnehmen.All diese Elemente stehen in direktem Kontrast zu Rares eher karikaturartigem Einstieg in das Genre.

Obwohl diese Unterschiede stark sein mögen, verheißt die Flugbahn des alberneren Piratenspiels seit seiner Veröffentlichung Gutes für Skull and Bones.Wenn ein Spieler 2021 zu Sea of ​​Thieves kam, würde er vielleicht nicht glauben, dass es einen unglaublich holprigen Start hatte.Derzeit hat das Spiel die größte Spielerbasis seit seiner Einführung.Obwohl es vor über drei Jahren veröffentlicht wurde, war der Januar 2021 der größte Monat des Spiels.

Der aktuelle Erfolg von Sea of ​​Thieves zeigt, dass es derzeit einen sehr aktiven Markt für Piratenspiele gibt.Wenn es Skull and Bonesis gelingt, sich ausreichend von anderen Piratenspielen abzuheben, könnte es einen bedeutenden Teil dieses Publikums gewinnen. Sea of ​​Thieves hat es bis zu diesem Punkt geschafft, indem es ein zutiefst einzigartiges Produkt entwickelt hat, so dass Ubisoft auf diese Weise seinen Piratentitel formen konnte zu einem Riesenerfolg.Hoffentlich werden diese versprochenen RPG-Mechaniken genau das tun.

Was war die Redemption Story von Sea of ​​Thieves?

Sea of ​​Thieves wurde ursprünglich 2018 von Rare für den Xbox Game Pass veröffentlicht.Obwohl seine Grafik und Kernmechanik gelobt wurden, ernteten der Mangel an Inhalt und Fortschritt des Spiels viel Kritik.Das ist nicht mehr der Fall.Was als etwas oberflächliches Erlebnis galt, hat sich zu einem florierenden Multiplayer-Phänomen entwickelt.Lustigerweise haben die unruhigen Spiele von Rare eine lange Geschichte und Sea of ​​Thiev ist das jüngste Beispiel.Glücklicherweise ist dies ein Spiel, das sich sicherlich erholt hat.

Rare erstellte eine wirklich starke Inhalts-Roadmap für die Sea of ​​Thieves-Updates, die das Spiel langsam aber sicher wiederbelebten.Die bereits leidenschaftliche Kernspielerbasis blieb bei dem Titel, aber das Hinzufügen neuer Inhalte lockte im Laufe der Jahre eine ganz neue Gruppe von Spielern an.Kürzlich hat die Aufnahme von zeitlich begrenzten, saisonalen Events, an denen Spieler teilnehmen können, viel mehr Spieler dazu gebracht, ebenfalls mitzumachen.Letztendlich verstand Rare, warum das Spiel erfolgreich war, und sein Live-Service-Modell verlieh dem Titel ein beständiges Gefühl von Energie, als mehr Inhalte erschienen.

Multiplayer-Schiffsschlachten sind gerade unglaublich beliebt

Einer der zentralen Schwerpunkte im Marketing von Skull and Bones ist der Schiffskampf, da die Schiffe selbst in Größe und Detailtreue unglaublich episch aussehen.Mit einem sehr hohen Detaillierungsgrad sieht das Spiel realistischer aus als Titel wie Sea of ​​Thieves.Die Segelmechanik ist so aufregend, dass es sehr beliebt ist, Sea of ​​Thieves solo zu spielen. Skull and Bones wird auch eine Einzelspieler-Kampagne enthalten, und um das lohnend zu machen, muss das Spiel über eine tadellose Segelmechanik verfügen.Natürlich gibt es einen Unterschied zwischen einer Kampagne und einer Sandbox mit offenem Ende, aber die Linie im Sand dort kann leicht weggespült werden.Mit Assassin's Creed: Black Flag hat Ubisoft bereits Erfahrung in der Entwicklung überzeugender Schiffskampfmechaniken.

Die riesige Spielerbasis von Sea of ​​Thieves zeigt, dass Spieler gerade jetzt an guten Schiffskämpfen interessiert sind.Dazu kommt ein asymmetrisches Multiplayer-Element, bei dem die Spannung zunimmt, wenn sich die Spieler während einer Reise an potenziellen feindlichen Schiffen vorbeibewegen.Skull of Bones hat also die perfekte Chance, die Millionen von Spielern zufrieden zu stellen, die es offensichtlich erkunden wollen, insbesondere wenn es auch RPG-Elemente enthält.

Skull and Bones könnte Spieler mehr investieren als Sea of ​​Thieves

Sea of ​​Thiev ist ein perfektes Spiel zum Ein- und Aussteigen.Obwohl seine Mikrotransaktionen anfangs unbeliebt waren, bewirken sie nur das Erscheinen eines Piraten.Dies liegt an der Gameplay-Schleife des Titels.Jeder Pirat begibt sich allein oder mit Freunden auf eine geschlossene Kurzreise, die die Kassen aller teilnehmenden Piraten füllt.Diese Schleife funktioniert perfekt für die Community des Spiels.Relativ niedrige Einsätze sind ideal für ein Spiel mit eher karikaturistischem Ton. Von den umwerfenden Effekten des Trinkens von Grog bis zu den seltsamen Bananen in Sea of ​​Thieves sind selbst die intensivsten Momente des Kampfes mit einer gewissen Leichtigkeit erfüllt.Spieler investieren offensichtlich in Rares Spiel in ihre Piraten, sonst würden sie keine Kosmetika kaufen.Skull and Bones bietet jedoch die perfekte Gelegenheit, die Spieler auf andere Weise zu engagieren.

Meer vonDas Wiedererstarken der Popularität von Thieves beweist, dass die Spieler zu einem Spiel für alberne Schiff-zu-Schiff-Abenteuer strömen werden.Im Gegensatz dazu können Skull and Bones einen anderen Blickwinkel bieten, um die Investitionen der Spieler zu steigern: RPG-Mechaniken.Den Spielern greifbare RPG-Fortschrittsmechaniken für die Piraten zu geben, die sie verkörpern, wird ein mächtiger Schachzug sein.In gewisser Weise ist die Mischung von RPG-Mechaniken und Abenteuern auf hoher See ein fantastischer Schachzug, wenn man einige der derzeit beliebtesten Spiele betrachtet.Dank der Anpassungsoptionen des Piratenkapitäns, die das Spiel haben wird, wird ein höheres Investitionsniveau möglich sein.

Die wiedererstarkte Popularität von Sea of ​​Thieves verheißt absolut Gutes für Skull and Bones.Es zeigt, dass es sowohl einen riesigen Markt für seine Inhalte als auch ein verfügbares Sicherheitsnetz gibt, falls es nach dem Start eines benötigen sollte.

Skull and Bones befindet sich in der Entwicklung, mit PC, PS4 und Xbox One als bestätigte Plattformen.