Resident Evil Re:Verse Open Beta ausgesetzt, während Capcom an Matchmaking-Problemen arbeitet

Ausgabezeit: 2022-06-15

Schnelle Navigation

Heute früher begrüßte Resident Evil Re:Verse die Spieler zu seiner offenen Beta und ermutigte sie, den neuen Multiplayer-Horror-Shooter vor seinem offiziellen Start zusammen mit Resident Evil Village am 7. Mai auszuprobieren.Nur wenige Stunden nach dem Start wurde die Beta von Resident Evil Re:Verse jedoch aufgrund von Problemen mit dem Matchmaking ausgesetzt.

Die Ankündigung erfolgte über den Twitter-Account von Capcom, wobei der Account behauptete, dass technische Probleme, die heute früher aufgetreten seien, das Unternehmen dazu gezwungen hätten, die Open Beta zurückzuziehen und die Ursache des Problems zu finden. Sie wird angeblich „vorübergehend“ ausgesetzt, sodass die Beta anscheinend fortgesetzt wird wie geplant am Wochenende, sobald Capcom die Probleme behebt, die derzeit den Start plagen.

Die Beta von Resident Evil Re:Verse ist gestern Abend offiziell live gegangen, und die Spieler haben heute Morgen zugeschaut, um zu sehen, worum es im neuesten Teil des Multiplayer-Modus von Resident Evil geht.Obwohl dieser Rückschlag wahrscheinlich bedeutet, dass sie weniger Zeit mit dem Spiel haben werden als erwartet, ist das Erkennen und Beheben technischer Probleme so wichtig, warum das Hosten einer Beta so wichtig ist.

Für diejenigen, die nicht auf dem Laufenden über Re:Verse sind: Das Spiel wird mit Resident Evil Village geliefert und ermöglicht es den Spielern, in die Fußstapfen mehrerer ikonischer Franchise-Gesichter zu treten, während sie in vertrauten Leveln kämpfen.Ein Ankündigungstrailer, der im Januar gezeigt wurde, neckte einen anderen Action-Stil als der angespannte Resident Evil-Kampf, der mit seinen jüngsten Einzelspieler-Angeboten gleichbedeutend ist, bei denen die Spieler mit einer Reihe mächtiger Waffen in hektische Feuergefechte verwickelt sind.Es wird auch eines der ersten Male sein, dass sie die Liste der einschüchternden Antagonisten von Resident Evil kontrollieren können, wobei der Teaser bestätigt, dass Nemesis, Mr.X und Jack Baker werden alle spielbare Charaktere sein.

Die frühen Reaktionen auf die Beta des Resident Evil-Spin-offs waren bisher gemischt, wobei einige Spieler bemerkten, dass der Kampf schwerfällig sei, und andere behaupteten, das Gameplay sei repetitiv und oberflächlich.Es wird interessant sein, mehr Reaktionen auf das Spiel zu sehen, wenn es wieder online ist, da die Beta nur wenige Stunden lang live war, bevor sie entfernt wurde.

Unabhängig davon, ob Re: Verse den Erwartungen gerecht wird, wird es zusammen mit einem Spiel ausgeliefert, das noch viel mehr zu beweisen hat. Resident Evil Village wird der nächste Mainline-Eintrag in der legendären Horror-Reihe sein und will weiterhin vom Erfolg der Franchise profitieren In den letzten Jahren haben Resident Evil 7, Resident Evil 2 Remake und Resident Evil 3 Remake die Serie zurück in die Stratosphäre gebracht. Village wird anscheinend das bisher größte Angebot sein und Kämpfe mit Hexen, Werwölfen und Vampiren in einer gruseligen Umgebung bieten, die stark an Resident Evil erinnert 4.

Resident Evil Re:Verse wird am 7. Mai für PC, PlayStation 4 und Xbox One erhältlich sein.