PS5-Konsolen-exklusiver Deathloop verzögert

Ausgabezeit: 2022-06-15

Schnelle Navigation

Eines der größten kommenden exklusiven Spiele für die PlayStation 5 ist zweifellos Deathloop, ein ehrgeiziges Spiel der Dishonored-Entwickler Arkane Studios und Bethesda. Deathloop sollte ursprünglich 2020 in der Nähe der PS5 selbst erscheinen, aber das Erscheinungsdatum des Spiels wurde auf Mai 2021 verschoben.Unglücklicherweise für Fans, die sich darauf freuen, das Spiel nächsten Monat zu spielen, hat Arkane Studios angekündigt, dass sich das Veröffentlichungsdatum von Deathloop erneut verzögert hat.

In einer heute veröffentlichten Erklärung bestätigten Arkane Studios, dass das Veröffentlichungsdatum von NewDeathloop der 14. September 2021 sein wird, zu diesem Zeitpunkt wird es sowohl für PC als auch für PlayStation 5 veröffentlicht.Arkane erklärte, dass der Grund für die Verzögerung darin besteht, dass das Studio ein Spiel liefern kann, das den Erwartungen entspricht und gleichzeitig die Gesundheit aller Mitarbeiter von Arkane schützt.Arkane bestätigte, dass es die zusätzliche Entwicklungszeit nutzen wird, um sicherzustellen, dass Deathloop „eine unterhaltsame, stilvolle und umwerfende Spielerfahrung“ ist.

Arkane Studios schloss seine Erklärung zur Verzögerung des Veröffentlichungsdatums von Deathloop mit einer Entschuldigung für die Wartezeit und einem Dank an die Fans, die sich auf das Spiel freuen.Arkane sagte, es „kann es kaum erwarten“, den Spielern „bald“ mehr vom Spiel zu zeigen, also können sich die Fans vielleicht auf einen neuen Deathloop-Gameplay-Trailer oder etwas Ähnliches freuen, um sie bis September zu überbrücken.

Während einige Fans enttäuscht sein mögen, dass Deathloop von einer weiteren Verzögerung getroffen wurde, ist es schwer, Arkane's Argumentation zu bemängeln.Ein Spiel zu überstürzen, bevor es fertig ist, wird nur zu schlechten Gefühlen und niedrigen Bewertungsergebnissen führen, und es ist auch nicht ideal, die Gesundheit der Mitarbeiter zu riskieren, um ein Spiel schneller fertigzustellen.Viele andere Fans werden sich darüber freuen, dass Arkane beschlossen hat, das Veröffentlichungsdatum von Deathloop zu verschieben, damit das Spiel besser in der Lage ist, die Erwartungen zu erfüllen, ohne die Gesundheit des Entwicklungsteams zu gefährden.

Wann Deathloop-Fans das Spiel das nächste Mal sehen werden, bleibt abzuwarten.Da Arkane und Bethesda jetzt beide unter das Xbox-Dach fallen, würde man normalerweise erwarten, das Spiel auf der E3 2021-Pressekonferenz von Microsoft zu sehen.Der Status von Deathloop als exklusive PS5-Konsole wirft jedoch einen Schraubenschlüssel in diese Pläne, und daher ist es unwahrscheinlich, dass es bei der Veranstaltung vorgestellt wird.

Das wahrscheinlichere Szenario ist, dass Arkane irgendwann zwischen jetzt und seinem Veröffentlichungsdatum einfach einen neuen Deathloop-Trailer veröffentlichen wird.Sony wird nicht auf der E3 2021 sein, aber vielleicht könnte der Trailer bei einem PlayStation State of Play-Event oder ähnlichem enthüllt werden.

Deathloop erscheint am 14. September für PC und PlayStation 5.