Microsoft sagt, dass es die Xbox One-Produktion Ende 2020 stillschweigend eingestellt hat

Ausgabezeit: 2022-10-10

Schnelle Navigation

Die Produktion der neuen Xbox One-Konsolen wurde Ende 2020 stillschweigend eingestellt, teilte Microsoft heute mit.

Die Nachricht, die ursprünglich von The Verge verbreitet wurde, kommt nur einen Tag, nachdem Sony angekündigt hat, 2022 weiterhin neue PS4-Einheiten herzustellen, um die PS5-Knappheit zu lindern.

„Um uns auf die Produktion der Xbox Series X/S zu konzentrieren, haben wir die Produktion für alle Xbox One-Konsolen bis Ende 2020 eingestellt“,Xbox-Managerin Cindy Walker bestätigte dies in einem kurzen Statement.

Eine originelle Werbung für Xbox One.

Gestern sagte Sony, sein Plan, die PS4-Produktion in diesem Jahr fortzusetzen, würde es mehr Kunden ermöglichen, in naher Zukunft eine PlayStation zu kaufen.Es spielte den Vorschlag herunter, den es zuvor in Betracht gezogen hatte, PS4 früher zu eliminieren.

Xbox One wurde ursprünglich im November 2013 auf den Markt gebracht und war damals mit dem Kinect-Sensor ausgestattet.Der neue Xbox-Chef Phil Spencer ließ die Pack-In-Kamera Mitte 2014 schnell hinter sich, bevor die Xbox One S 2016 auf den Markt kam.

Das neueste Upgrade der Konsole, Xbox One X, debütierte 2017.Eine volldigitale Xbox One S wurde ebenfalls 2019 auf den Markt gebracht.