Jeder spielbare Charakter in den Mainline-Resident-Evil-Spielen, Rangliste

Ausgabezeit: 2022-05-13

Über einen Zeitraum von 25 Jahren stellte die Resident Evil-Serie den Spielern eine Vielzahl interessanter Protagonisten vor.Während die meisten Resident Evil-Spiele den Spielern erlauben, mehrere Charaktere zu verwenden, verfügen andere über einen dedizierten Lead.

Die Remakes der ursprünglichen Trilogie haben alten Favoriten eine neue Tiefe verliehen und ihnen gleichzeitig neue Fähigkeiten und Szenarien verliehen.Außerdem boten Folgetitel neue Fähigkeiten.Aus Gründen der Argumentation wird sich dies hauptsächlich auf die Handlungsstränge der Franchise aus den Mainline-Spielen konzentrieren.

13 Sheva

Dieser BSAA-Agent, der ursprünglich in Resident Evil 5 auftauchte, kämpfte an der Seite von Chris Redfield.Aufgrund der Art des Koop-Gameplays von Resident Evil 5 spielt sie auch identisch mit Chris.Sie bietet jedoch eine Reihe atemberaubender Kostüme zum Freischalten.

12 Pfeiler

Chris Redfields rechte Hand erschien in Resident Evil 6.Als Chris wieder der BSAA beitrat, führte er seine Männer auf ihre Mission, die B.O.W. Ausbruch.Was Piers herausragend macht, kommt von seinem Ende am Höhepunkt dieses Szenarios.

11 Elena

Helena Harper hat sich in Resident Evil 6 mit Leon Kennedy zusammengetan.Diese Geheimdienstagentin sinnt auf Rache am NSA-Berater Simmons für den Tod ihrer Schwester.Während sie in Leons Kampagne schwer verwundet wird, ist sie mehr als in der Lage, sich erneut gegen Neo Umbrella an seiner Seite zu wehren.

10 Jake/Sherry

Dieser Söldner und Regierungsagent bildete in Resident Evil 6 ein ungleiches Duo.Sherry wurde ursprünglich in Resident Evil 2 aus Raccoon City gerettet und versuchte, es voranzutreiben, indem sie an der Seite der BSAA kämpfte, um die Produktion von B.O.Ws zu stoppen.Als solche verbündet sie sich mit dem Söldner Jake, der mit beeindruckender Kampfkraft aus seiner Trainingszeit kämpft.Trotz der glanzlosen Kampagne in Resident Evil 6 sorgte das Geplänkel zwischen diesen beiden für einige interessante Momente.

9 Ethan

Der Protagonist von Resident Evil 7 fand sich im ersten Titel der Serie in der Ego-Perspektive wieder.Als Resident Evil zu seinen Survival-Horror-Wurzeln zurückkehrte, fand sich Ethan der Fähigkeiten der Protagonisten der vergangenen Serien beraubt.Er war mit den üblichen Schusswaffen von Resident Evil bewaffnet, wurde aber am Ende schlimmer verletzt als jeder andere spielbare Charakter in der Serie.

8 Claire

Die Schwester von Chris Redfield, Claire, debütierte bei der Suche nach ihrem Bruder in Resident Evil 2.Während es ihr gelang, sich mit ihm auf Rockfort Island zu vereinen, war Claires einziger prominenter Auftritt in Code Veronica in der Neuauflage von Resident Evil 2 und Revelations 2.Claire hat vielleicht keine herausragenden Statistiken oder einzigartigen Waffen, ist aber bis heute ein beliebtes Design der Fans.

7 Rebekka

Die Sterne. Teamsanitäterin, die im ersten Titel debütierte, bekam ihre erste wirklich spielbare Rolle in Resident Evil 0.Leider geriet sie regelmäßig in Gefahr.Billy Unterstützungsfeuer zu geben und Kräuter zu kombinieren, waren ihre besten Vorzüge.

6 Ada

Die beliebte Spionin aus Resident Evil 2 war in mehreren Modi von Resident Evil 4 sowie in ihrer eigenen Kampagne in Resident Evil 6 zu sehen.Dieses agile Mädchen, das nicht für seine Verteidigung bekannt ist, war mit einem Enterhaken bewaffnet, um schnell zu entkommen.Während ihre Waffen sie vor Gefahren bewahrten, machten ihr messerscharfer Witz und ihr tadelloser Sinn für Mode sie zu einer der ansprechendsten Figuren, die man spielen kann, obwohl sie in einer der schlimmsten Kampagnen der Serie zu sehen war.

5 Billie

Dieser Ex-Marine aus Resident Evil 0 wurde beschuldigt, seine Truppe getötet zu haben, und zum Tode verurteilt.Während sich die Wahrheit im Laufe des Spiels langsam offenbart, verbringt Billy die Kampagne damit, Rebecca mit seiner beeindruckenden Widerstandsfähigkeit zu tragen.Billy ist geschickt im Umgang mit einer Magnum und perfekt sowohl für den Angriff als auch für die Verteidigung, was ihn zu einem der härtesten Bösewichte der Serie macht.

4 Jill

Der Protagonist von Resident Evil 1 spielte neben Chris Redfield.Im Gegensatz zu Chris nahm sie jedoch mehr Schaden, konnte aber mehr Gegenstände tragen.Jills Entwicklung schloss sich in Resident Evil 3, als sie die einzige Protagonistin wurde.Während sie Nemesis besiegte, war sie mit Granaten und gemischter Munition bis an die Zähne bewaffnet.Jills Abenteuer wurde im Remake von Resident Evil 3 noch spannender.

3 Carlos

Carlos war früher eine Nebenfigur von Resident Evil 3 und wurde im Remake zum Deuteragonisten und alternativen spielbaren Charakter.Ähnlich wie Billy war Carlos Jills Gegenstück dafür, ein größerer, stärkerer und langlebigerer Charakter zu sein.Neben einer herausragenden Neugestaltung wurde Billy damit beauftragt, Jills Sicherheit vor einer Zombiehorde in einem Krankenhaus zu gewährleisten.Diese Ein-Mann-Armee führte den Kampf gegen Umbrellas Entwürfe und wird hoffentlich später in den Titeln wieder auftauchen.

2 Chris

Als Co-Protagonist des ursprünglichen Resident Evil hat Chris zahlreiche Designs durch seine Auftritte in Code Veronica, Resident Evil 5, Resident Evil 6 und vielleicht am dramatischsten in Resident Evil 7 gesehen.Der BSAA-Badass, der vielleicht am besten für seinen massigen Körperbau in 5 und 6 bekannt ist, war dafür bekannt, den Kampf zu seinem Rivalen Wesker zu tragen und dabei Felsbrocken zu schlagen.Egal in welchem ​​Spiel er spielt, Chris ist dafür bekannt, standhaft, ausdauernd und bis an die Zähne bewaffnet zu sein.Außerdem hat er in Resident Evil 5 Weskers mächtigen Thrust Punch-Angriff aus dem Mercenaries-Modus von Resident Evil 4 übernommen.

1 Leon

Der Rookie-Cop aus Resident Evil 2 konnte nicht einmal seinen ersten Tag bei der Truppe genießen, bevor er versuchte, zu überleben und Raccoon City zu entkommen.Er hat sich mit Claire Redfield und Ada Wong zusammengetan und sich später in späteren Titeln mit ihnen gekreuzt.Resident Evil 4 machte Leon zu einem sympathischen Protagonisten, dank seiner Witze, seines gut aufgenommenen Designs und der dem Spiel innewohnenden Überarbeitung des Resident Evil-Kampfes.Damit begann der Trend, BOWs mit verschiedenen Techniken zu beenden, wie z. B. Treten, Suplexen und Stampfen von Zombies, ohne Munition zu verschwenden.Leon wird für immer einer der unterhaltsamsten Charaktere sein, die man in Resident Evil spielen kann.