Vergleich von Diablo 2: Resurrected mit Path of Exile 2

Ausgabezeit: 2022-09-23

Wie es oft bei der Diablo-Franchise und Path of Exile passiert, haben sowohl Blizzard als auch Grinding Gear Games am 8. April große Dinge für ihre Produkte geplant.Diablo 2: Resurrected war in seiner frühen Alpha-Phase für Streamer und Ersteller von Inhalten verfügbar, und kurz darauf veranstaltete Grinding Gear Games eine Live-Streaming-Sitzung, um einen neuen Path of Exile 2-Trailer, etwas PoE 2-Gameplay und mehr zu enthüllen.Es war riesig und einige glückliche ARPG-Fans konnten die technische Alpha für Diablo 2: Resurrected aus erster Hand ausprobieren und dann die Enthüllung der neuen Path of Exile-Inhalte beobachten.

Diablo 2: Resurrected startete anschließend in ein technisches Alpha-Wochenende, das für diejenigen verfügbar war, die sich auf der offiziellen Website vorregistriert hatten, beginnend am 9. April und endend am 12. April.In der Zwischenzeit hatte die ARPG-Community in Form von neuen Informationen und Filmmaterial zu Path of Exile 2 auch viel zu diskutieren und zu besprechen.Während Diablo 2: Resurrected viel früher als Path of Exile 2 starten wird und diese Spiele nicht konkurrieren, fühlt sich ein Vergleich aufgrund des Timings und der Nähe der neuen Ära der ARPGs richtig an.Es gibt offensichtlich einige Vorbehalte, aber es gibt genug da draußen, dass bereits eine Basislinie festgelegt ist.

Warum Diablo 2 Resurrected wichtig ist

Als eine überarbeitete, modernisierte Version von Diablo 2 angekündigt wurde, waren viele langjährige Blizzard- und ARPG-Fans überglücklich.Diablo 2 ist derzeit wohl eines der beliebtesten ARPGs und hat im Laufe der Jahre eine starke Community aus alten und neuen Fans aufgebaut.Sei es die Nostalgie oder die Tatsache, dass ARPG-Spieler immer auf der Suche nach dem „perfekten“ Spiel sind, dem sie ihre Zeit und Leidenschaft widmen können, die Wirkung der Ankündigung von Diablo 2: Resurrected kann nicht unterschätzt werden.

Das Spiel ist so konzipiert, dass es genau wie das ursprüngliche Diablo 2 ist, sodass jeder es mit neuer Grafik und besserer Leistung erleben kann.Am Anfang kamen einige Fans schnell zu dem Schluss, dass Diablo 2: Resurrected eine verbesserte, veränderte Version ihres geliebten Spiels sein sollte.Darum geht es in Resurrected nicht.Es geht darum, die Erfahrung wiederzubeleben, die Spieler inspirierte, einschließlich vergessener Funktionen von Diablo 2, nachdem das Original so viele kleine Unternehmen dazu veranlasst hatte, ihre eigenen ARPGs zu entwickeln.

Diablo 2 Resurrected leistet hervorragende Arbeit als originalgetreues Remake des Originaltitels, und das zeigt sich sogar in den Clips von der offiziellen Website, wo Diablo 2 und Diablo 2 Resurrected nebeneinander gezeigt werden.Der Vergleich ist überwältigend, wobei letzteres durch die neue Engine eine unglaubliche Grafik hat, während ersteres deutlich die Zeichen der Zeit zeigt (was nicht unbedingt eine schlechte Sache ist). Wenn Blizzards Absicht war und immer noch ist, eine moderne Version von Diablo 2 zu machen und dabei alles davon beizubehalten, dann scheint Diablo 2 Resurrectedis das gut zu machen.

Der Umfang von Path of Exile 2 und was es sein soll

Es fühlt sich sehr so ​​an, als wäre Path of Exile 2 ein Spiel, das darauf abzielt, die Fehler zu beheben und das Unrecht seines Vorgängers zu beheben, und die Art und Weise, wie es gemacht wird, ist ein Versuch von Grinding Gear Games, die Kontrolle über das Schiff zurückzugewinnen.Während Path of Exile ein unglaublich erfolgreiches Spiel ist und auch nach dem Erscheinen von Path of Exile 2 noch gespielt wird, ist die Fortsetzung eine Chance, das Spiel noch weiter voranzutreiben.

Path of Exile ist ein auf Beute basierendes Spiel, und als solches können Spieler viele Stunden spielen, um mehr Gegenstände und Währung zu erhalten und im Gegenzug ihre Charaktere zu verbessern.Das Problem bei diesem Ansatz ist, dass er vor allem die Geschwindigkeit fördert, weil das Löschen von 10 Karten in einer Stunde viel weniger Beute liefert als 40 oder 50 Karten.So wurde das Spiel langsam zu einem, bei dem Spieler dazu neigen, auf Verteidigung zu verzichten oder Abwechslung aufzubauen, um Millionen von Schaden pro Sekunde zu erzielen.Mehr Schaden bedeutet weniger Zeit zum Töten von Feinden, was mehr abgeschlossenen Endspielkarten und mehr erhaltener Beute entspricht.GGG hat mehrfach erklärt, dass es nicht möchte, dass das Spiel in diese Richtung geht, also könnte sich dies mit Path of Exile 2 ändern.

PoE 2 scheint auch ein Spiel der nächsten Generation zu sein, bei dem die Grafik und die Engine eine längst überfällige Modernisierung erhalten.Es ist eine neue Umgebung, in der die erfolgreichsten Aspekte des Vorgängers ihren rechtmäßigen Platz haben und in der neue Elemente und Funktionen als Lösungen für vergangene Probleme hinzugefügt werden.Path of Exile ist auch ein unglaublich komplexes Spiel, und das ist eine großartige Qualität, wenn es darum geht, die Spieler zu halten und ihnen während des gesamten Spiels nicht die Hände zu halten.Dennoch könnte Path of Exile 2 diesen Aspekt beibehalten und gleichzeitig versuchen, freundlicher zu denen zu sein, die eher beiläufig spielen, oder einfach zu denen, die gerade erst anfangen.

Vergleich von Diablo 2 Resurrected mit Path of Exile 2

Diablo 2 hat Path of Exile stark beeinflusst, und die Hinzufügung von Fähigkeiten wie dem legendären Cyclone und Ice Nova, die Wirbelwind bzw. Frostnova in Diablo 2 sind, zeigt wirklich das Ausmaß.Aber Path of Exile entwickelte sich von seinen Ursprüngen und wurde zu etwas ganz anderem.Es ist ein eigenständiges Spiel und hat im Gegenzug andere ARPGs geprägt.

Um Diablo 2 Resurrected mit Path of Exile 2 zu vergleichen, müssen die Spiele zunächst aus unterschiedlichen Perspektiven betrachtet werden.Diablo 2 Resurrected ist ein Remake, und als solches haben seine Fans und Spieler Erwartungen, wie das Spiel aussehen, spielen und sich sogar anfühlen wird.Sie können das tun, weil das Spiel ein alter Klassiker in neuem Gewand ist, und Blizzard scheint das geschafft zu haben.Path of Exile 2 ist ein völlig neues Spiel, und ja, es behält Features aus dem ursprünglichen Path of Exile bei, versucht aber auch, sich daraus weiterzuentwickeln und etwas Neues zu werden.

Letztendlich haben die Spiele zwar viele Gemeinsamkeiten und die gleichen Wurzeln, aber sie haben einen unterschiedlichen Umfang und jedes seinen eigenen Zweck.Diablo 2 Resurrected muss nichts ändern, außer das Spiel zu präsentieren, während Path of Exile 2 die Aufgabe hat, eine viel bessere Version des aktuellen Path of Exile zu sein.Sicher, die Grafik kann verglichen werden und zeigt, wie sehr sich beide Spiele gegenüber den Originalen verbessert haben, wenn auch aus unterschiedlichen Gründen.Die Benutzeroberfläche konnte ebenfalls verglichen werden, was zeigt, wie ähnlich sie sind und wie Path of Exile ursprünglich von Diablo 2 inspiriert wurde.Die Fähigkeiten und die Klassen sind wahrscheinlich auch analog, da sie alle auf Archetypen und Haupttropen der ARPGs basieren.Doch damit endet der Vergleich.

Diablo 2: Resurrected befindet sich in der Entwicklung für PC, PS4, PS5, Switch, Xbox One und Xbox Series X und wird 2021 veröffentlicht.